Zum Hauptinhalt springenJobs

censhare blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Das Unternehmen aus dem Geschäftsfeld DuMont Marketing Technology konnte dank einer fokussierten Strategie unter dem neuem CEO Frank Hassler ein signifikantes Wachstum erzielen und wichtige Kunden in allen Vertriebsregionen gewinnen – dazu zählen zum Beispiel Land’s End und Perrigo in den USA, Tourism Ireland, eine Tourismus-Vermarktungsgesellschaft für Irland, Clarins und Evaneos in Frankreich, Volvo Trucks in Schweden, XXL Sports & Villmark in Norwegen, PLUS Retail in den Niederlanden, Leister in der Schweiz, XXXLutz und Microsoft in Österreich, sowie R+V und der FC Bayern München in Deutschland.

„Es war ein fantastisches und erfolgreiches Jahr bei censhare mit vielen spannenden Entwicklungen und Fortschritten in vielen Bereichen des Unternehmens“, sagt Hassler. „Letztendlich sind es aber die großen Marken und Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken, was uns stolz macht und den Wert unserer Mitarbeiter, der Produkte und des Unternehmens zeigt.“

Neuer CEO seit März 2019

Der neue CEO, der seit März 2019 bei censhare ist, hat gemeinsam mit dem Management-Team eine neue Unternehmensstrategie eingeleitet. Mehrere Geschäftsinitiativen haben die Verbesserung der bereits ausgezeichneten SaaS-Angebote des Unternehmens vorangetrieben und sein Spitzenprodukt und relevante Technologien mit einer aktualisierten Produktstrategie und Roadmap auf ein neues Level gehoben.

Auf der jährlichen Kunden- und Partnerveranstaltung wurden eine überarbeitete Positionierung und ein modernisiertes Branding vorgestellt, was nicht nur von führenden Branchenanalysten wie Forrester, IDC und Real Story Group als positiv bewertet wird. Die censhare partner days 2019 markierten den Beginn der Weiterentwicklung des starken internationalen Partnernetzwerks und folgten dem Rollout eines neuen globalen Partnerprogramms, das bereits eine Vielzahl neuer Partner wie Across, Big Button I/O, DI UNTERNEHMER, Digital Survival Company, Newton Place und ORT Media Group begrüßen konnte.

3000 Anwender in 50 Ländern

Mit der aktuellsten Version von censhare wurde die bisher stabilste und ausgereifteste Produktversion vorgestellt, mit der das Unternehmen u. a. erfolgreich ein Projekt für B/S/H, einem führenden Hersteller von Haushaltsgeräten, gestartet hat, das die Pflege von Millionen von Produktinformationen und Datensätzen durch 3.000 Anwender in 50 Ländern ermöglicht.

Im Ergebnis konnte censhare eine Umsatzsteigerung von 20% gegenüber dem Vorjahr erzielen. Dieser Erfolg wird nicht nur durch den wachsenden Anteil von laufenden SaaS-Umsätzen, sondern auch durch wichtige Neukundengewinne in allen Regionen gestützt. censhare konnte 2019 mehr neue Kunden begrüßen als je zuvor in der Unternehmensgeschichte. Diese reihen sich in den Kreis von Jaguar Land Rover, Dyson, Christie's, Lufthansa und Hunderten weiterer Kunden ein.